Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Adam Bednarsky

Die Vorzüge unserer Stadt Leipzig liegen auf der Hand und werden Jahr um Jahr von mehr Menschen genossen. Für mich persönlich bedeutet diese Stadt folgendes: Geboren in Leipzig, aufgewachsen in Leipzig, Abi in Leipzig... Und ja, ich lebe - immer noch - in Leipzig. Zumindest bin ich in der Stadt rumgekommen: Mitte, Nord, Süd, West. Und ich war auch mal ein halbes Jahr im Ausland, wenn das zählt?! Zwischen Geburt im Eitigon (am Zentralstadion, da war ich 1988 bei Maradonna) und meinem 40. Geburtstag ist einiges passiert, was im Lebenslauf Relevanz besitzt.

Persönliche Daten

  • 21. April 1980 in Leipzig, ledig (2 Kinder)
  • Wohnhaft in Leipzig

Ausbildung

  • 2017 Verleihung des akademischen Grades „Dr. phil.", Promotion mit der Dissertation „Diskriminierung und Antidiskriminierung am Beispiel sächsischer Amateurfußball-Vereine“ an der Universität Leipzig
  • 2008 Erwerb des Magister Artium (M.A.) an der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie der Universität Leipzig
  • 1998 - 2008 Studium an der Universität Leipzig (Magisterstudiengänge Politikwissenschaften und Mittlere und Neuere Geschichte)
  • 1998 Abitur an der Thomasschule in Leipzig
  • Studien- und Promotionsstipendiat der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Berufliche Erfahrungen, Praktika, Zivi und Co.

  • seit 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Sören Pellmann (MdB)
  • 2015 – 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Cornelia Falken (MdL)
  • 2006 – 2016 Mitarbeiter bei Monika Lazar (MdB)
  • 2005 Praktikum bei der NGO „Opción Colombia“ in Bogotá (Kolumbien)
  • seit 1999 Mitglied im Verein „Roter Stern Leipzig ´99“ (verschiedene Funktionen, seit 2009: ehrenamtlicher Geschäftsführer)
  • 1999 – 2000 Zivildienst im „Boot e.V.“ (Gemeindepsychiatrisches Zentrum)

Politischer Werdegang, Gremienarbeit und Mitgliedschaften (Auswahl)

  • seit 2016 Vorsitzender DIE LINKE. Leipzig
  • seit 2014 Mitglied des Leipziger Stadtrates
  • 2014 – 2016 Stellvertretender Vorsitzender DIE LINKE. Leipzig
  • 2006 – 2007 Mitglied des Stipendienausschusses der Rosa-Luxemburg-Stiftung
  • seit 1996 Mitglied der PDS/ DIE LINKE

Gremien und Funktionen im Leipziger Stadtrat

  • Sprecher für Sport der Fraktion DIE LINKE
  • Mitglied in den Ausschüssen „Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule“ und „Sport“ (stellv. Ausschussvorsitzender)
  • Mitglied im Betriebsausschuss „Jugend, Soziales und Gesundheit“
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Kommunalen Wasserwerke Leipzig GmbH (KWL)

Ihr Stadtrat aus dem Leipziger Süden!

Liebe Leipzigerinnen und Leipziger,

der Leipziger Stadtrat entscheidet über viele Angelegenheiten, die ihr alltägliches Leben mitprägen. Seit 2014 bin Mitglied dieses Gremiums. Gewählt wurde ich im Wahlkreis 4 (Leipzig-Süd), dieser umfasst die Ortsteile Südvorstadt, Connewitz, Marienbrunn, Dölitz-Dösen und Lößnig. In meiner Fraktion bin ich Sprecher für Sport. Gern stehe ich für ihre Anliegen zur Verfügung.